Bewertung: Schlecht. Diese Einrichtung kann man nicht Psychatrie nennen. (wie immer schlechtes Essen,) wenig Rücksicht auf die Bedürfnisse (ruhe, Platz...) , ...

1.0
·

Schlecht. Diese Einrichtung kann man nicht Psychatrie nennen.
(wie immer schlechtes Essen,) wenig Rücksicht auf die Bedürfnisse (ruhe, Platz…) , unproffesionelles Personal (meckert viel, eingebildet, nicht in der Lage Absprachen einzuhalten)
Bin damals als dritte Person in ein zweibettzimmer auf den Boden gelegt worden, wenn ich eine Auszeit brauchte (zwei schreiende ADHS Kinder auf Station, wenig! Raum) wurde diese nicht genehmigt. MIr wurde, wenn ich es im Dreierzimmer aushalte ein Einzelzimmer versprochen. Davon habe ich bis aufs letzte nichts gesehen.
Sonst… keine konkrete Absprache zwischen PED und Therapeut. Die Hälfte vom Personal wusste nicht, ob Schule vor Beschäftigung geht. Was ist auch nicht verstand, wir mussten Siezen mit Frau und Herr und so und wurden vom Personal allerdings gedutzt.
Als Resultat nach knapp 4 Monaten auf dem Boden habe ich schließlich das Personal angegriffen weil es nichtmehr ging, davor konnte ich mich mit Übungen meiner Therapeutin (von zuhause) regelmäßig runterbringen. ERST DANN HABE ICH DAS EINZELZIMMER BEKOMMEN.
In der Zeit vom Aufenthalt hatte ich fast jede Woche einen Epileptischen Anfall und es hat keinen interessiert.

 

Ich fasse mich kurz:
– Personal ist nich proffessionel und kennt das Wort absprache nicht &
– Therapie bringt nichts (die mussten sich von Extern ! Hilfe holen, in meinem Fall Autismus-Sachverständigerin die ihnen das sagte, was ich seit Monaten versuchte zu erklären)
– Oberarzt stellt falsche Diagnosen
– zu wenig Platz für zehn Menschen
-es wird nicht auf bedürfnisse geachtet /
-Grenzen werden überschritten
-keine Möglichkeit zum Rückzug
-regelmäßige Änderung des Tagesablaufes

Gesamtwertung
1.0
Kommentare

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>