Bilderwettbewerb

Image is not available

März 2019

Collin Pie

Fotograf, Autist

AUTISMUS ist die Chance,
anders zu sein.

Manuel Koller,
Asperger- Autist,
Gewinner des Bundesrednerwettbewerbs

Arrow
Arrow
Slider
Written by
Rate this item
(0 votes)

Jonas Ehrsam

Zweiter Platz des Bilder-Wettbewerbs vom März 2019

Jonas ist schon länger Mitglied in der Facebook-Gruppe „Freie Autisten“ und der dazugehörigen WhatsApp Gruppe.

 

Kleines Interview mit Jonas vom 8. März 2019:

Frage:„Was ist auf deinem Sieger-Bild zu sehen?“

Jonas:„Das Bild hatte ich im Sommer 2018 auf Kuba aufgenommen. Das Bild soll zeigen, was Autisten für Stärken und Schwächen haben, so wie Kontakte oder Umgänge mit Situationen auf der Arbeit zum Beispiel. Ich fotografiere immer, wenn ich schöne Sachen oder Dinge erlebe.


Frage:„Was machst du beruflich?“

Jonas:„Ich bin in der Ausbildung als Altenpfleger.“

Frage:„Seit wann hast du eine Autismus-Diagnose?“

Jonas:„Ich hab schon als ich ein Baby war  frühkindlichen Autismus diagnostiziert bekommen. Aber erst im Alter von 10 Jahren erfuhr ich, dass ich Autist bin und wusste erst nicht,  wie ich reagieren soll.“

Frage:„Stehst du öffentlich zu deiner Diagnose?“

Jonas:„ Ich bin sehr stolz und offen dass ich Autist bin und dazu stehe.“

Frage:„Was würdest du sagen, zeichnet dich selber aus/wie würdest du dich selber beschreiben?“

Jonas:„Ich schätze mich als Mensch mit Stärken und Schwächen. Ich bin hilfsbereit und gebe Leuten Ratschläge, egal ob Social Network oder im echten Leben. Ich kämpfe ich mich sehr gut durch, um im normalen Leben klar zu kommen und vor einer Massenkulisse. Ich hab auch Leute motiviert und unterstützt, so dass Viele mich bewundern und sich  gut an mich erinnern können. Meine Schwäche ist natürlich die fehlende Geduld :).“

Frage:„Was bedeutet dir die Gruppe Freie Autisten bei Facebook?“

Jonas:„Ich bin schon seit 2017 in dieser Gruppe und habe Freunde und Bekannte dadurch kennengelernt.“

Frage:„Was wünschst du dir für dich persönlich für deine Zukunft?“

Jonas:„Ich wünsche mir, dass ich so weiterbleibe und dass ich mich bei jeder Kritik steigere. Das ich bei Vielen als Vorbild anerkannt werde, sich nicht demütigen zu lassen. Immer nach vorne zu schauen und einfach zu kämpfen.“

 

Danke für deine offenen und ausführlichen Antworten, Jonas.

Read 421 times Last modified on Saturday, 09 March 2019 16:58

Add comment


Security code
Refresh

  •  

    Die Wunschengel - Engel gegen Mobbing

    Die Wunschengel Priselda und Carlina bekommen eine Praktikantin, die auch gleich einen neuen Auftrag mitbringt.
    Auf der Erde wünscht sich ein autistisches Mädchen, nicht mehr von ihren Mitschülern geärgert zu werden.
    Leonie wird von gemeinen Kindern gemobbt, weil sie als Autistin anders ist. Manchmal traut sie sich schon nicht mehr, in die Schule zu gehen.
    Die Engel-Praktikantin Quirla und der Zauberstern Sulvar möchten Leonie unbedingt helfen. Nur wie?

     

    Raphael, Autist: 
    Die Autorin erzählt in dieser Geschichte in verständlicher Art und Weise das Thema Mobbing & Autismus und zeigt auf wie wichtig es ist auch mal "anders" sein zu dürfen. Zu dem zeigt sich das "Mobber" nicht immer (nur) Täter sind und es wichtig ist niemanden auszuschließen & vorzuverurteilen. Alles in allem sehr gelungen!

    Jetzt bei Amazon bestellen...

    Klicken für mehr Infos!

  •  

     

    Buchempfehlung:

    Praxisbuch Tages- & Punktesystem

     Auch als Taschenbuch erhältlich bei Amazon

     

Google AdSense

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
Ok